erkältung bronchitis hausmittel
- Ernährung, Gesundheitstips, Wellness

Erkältung und Bronchitis: Hausmittel

Dieser Artikel beschreibt 4 Erkältung und Bronchitis Hausmittel, die jeder bei sich zuhause hat. So kann man die Erkältung schnell loswerden!

Erkältung und Bronchitis: Hausmittel

Die typischen gesundheitlichen Beschwerden gerade in den Übergangszeiten im Herbst und im Frühling sind zumeist Erkältungen oder Beschwerden mit den Bronchien. Gerade bei so vergleichsweise leichten Krankheitsbildern ist es oft gar nicht nötig gleich zum Arzt zu laufen, sondern man kann diesen gesundheitlichen Beschwerden auch schon mit einfachen aber wirksamen Hausmitteln begegnen. Anbei ein paar wirksame Hausmittel und Rezepte um der Erkältung und Bronchitis Herr zu werden.

erkältung bronchitis hausmittel

Hausmittel gegen Erkältung

– Schwitzkur gegen Erkältung: Mit Kräutern wie Lindenblüten oder Holunderblüten kann man den Körper durch Schwitzkuren beim Kampf gegen einen Infekt unterstützen. Jeweils 2 Teelöffel der Kräuter mit kochendem Wasser übergießen, zehn Minuten ziehen lassen und vor dem Schlafengehen trinken. Der Tee unterstützt das Schwitzen was die Erreger unschädlich machen kann. Wichtig dafür, den Körper in einen warmen Schlafanzug packen und mit einer dicken Decke zudecken.

– Erkältungsbäder bei Muskel- und Gliederschmerzen: Stärkere Erkältungen bringen häufig Gliederschmerzen mit sich. Viren sind schuld daran, dass Entzündungen im Körper entstehen, welche die Schmerzen verursachen. Bäder mit ätherischen Ölen lindern diese Schmerzen. Menthol, Thymian oder Eukalyptus sind dafür besonders gut geeignet. Die Durchblutung der Muskulatur und die Körpertemperatur wird gesteigert, was die Linderung bewirkt.

Ein zehn minütiges Bad in 38 Grad warmen Wasser reicht für die Linderung der Beschwerden aus – bei Fieber sollte das Bad allerdings nicht genommen werden.

– Frische Hühnersuppe: Durch den Anstieg der Körpertemperatur können Gliederschmerzen reduziert werden, aber auch die Atemwege profitieren davon. Ein frisches Suppenhuhn mit Gemüse wie Karotten, Lauch, Zwiebeln, Petersilie, Lorbeerblättern und Wacholderblättern in einen Topf geben, erhitzen und für eineinhalb Stunden köcheln lassen. Ein bis zwei Liter täglich löffeln, der Rest kann eingefroren werden. Bitte hier keine Fertigsuppen verwenden – diese sind nicht hilfreich.

erkältung hausmittel

Hausmittel gegen Beschwerden an den Bronchien

– Kartoffelauflagen: Ein paar Kartoffeln (ca. 5 Stück) kochen, in Haushaltstücher wickeln und in ein großen Tuch legen. Jetzt werden die Kartoffeln zerdrückt und auf die Brust gelegt, mit einem Tuch abdecken und solange liegengelassen, bis sie nicht mehr warm sind.

– Zwiebelsaft mit Honig: Das Senföl in den Zwiebeln ist schwefelhaltig und desinfizierend, und daher gut geeignet um das Sekret in den Bronchien zu lösen. Die Zwiebel in Scheiben schneiden und fünf Minuten in einem halben Liter Wasser köcheln lassen. Den Sud durchsieben und mit Honig (sehr guter, natürlicher Schleimlöser)süßen. Täglich ein paar Tassen heiß getrunken fördert den Sekretabbau.

Bei hartnäckigen und schweren Erkrankungen immer den Arzt aufsuchen, diese Tipps sind nur zur Unterstützung gedacht oder können im Anfangsstadium einen Ausbruch verhindern oder einbremsen. Das beste Mittel um erst gar nicht krank zu werden, ist aber immer noch eine dauerhaft gesunde Ernährung, und natürlich viel Sport. Dadurch wird das Immunsystem gestärkt, und der Körper kann so meist schon selbst helfen. Auf Gute Gesundheit!

About Roman Alex

Read All Posts By Roman Alex

Kommentar verfassen