- Ernährung, Gesundheitstips

Stärkung für Leib und Seele

„Wer viel Suppe isst, lebt lange“, so lautet ein schwäbisches Sprichwort. Ob dies zutrifft, lässt sich nicht nachweisen. Erwiesen ist aber, dass kräftige Suppengerichte den Magen erwärmen und ein wohliges Gefühl erzeugen. Auch das Argument, sie machen dick, stimmt nicht ganz. Als Vorspeise gereicht, wird damit der erste Hunger gestillt und es tritt bereits eine gewisse Sättigung ein, die ein zu viel Essen eher verhindert. Auch vom gesundheitlichen Standpunkt aus gesehen, sind Suppenspeisen wertvoll. So können Kranke oft gar nichts anderes mehr essen und bei Erkältungen kann eine heiße Hühnersuppe Linderung bringen.

Die Vielfalt der Suppenwelt

Es gibt eine Vielzahl von Suppengerichten und sie können zu jeder Tages- und Nachtzeit gegessen werden. Angefangen bei einer Fleischbrühe mit Einlagen über gebundene und Gemüsesuppen. Fleischbrühen werden Kranken und Rekonvaleszenten oft zur Stärkung des Körpers gereicht. Dicke Gemüsesuppen dagegen ersetzen auch mal eine komplette Mahlzeit. Gebundene Suppen, fast immer aus Gemüse, dienen meist als feine Vorspeise.

Gemüsesuppen liefern Vitamine und Mineralstoffe

Grundsätzlich können alle Gemüsesorten zu feinen gebundenen und Gemüsesuppen verarbeitet werden. Um ein Verkochen der Vitamine und Nährstoffe zu vermeiden, sollte das Gemüse nur solange wie unbedingt notwendig gekocht werden. Lange Zeit nicht beachtet, hat der Kürbis als Gemüse in den letzten Jahren wieder an Beliebtheit in der Küche gewonnen.

Er hat überaus wertvolle Inhaltsstoffe wie Kalium, Eisen, Vitamin C und Beta-Carotin, das der Körper zu Vitamin A weiterverarbeitet.

Außerdem ist er nahrhaft und kalorienarm. Je nach Sorte hat er eine süßliche, nussige oder fast pikante Note. Aus seinem Fleisch werden allerlei leckere Speisen gekocht. Allen voran die Kürbissuppe. Mit Sahne und allerlei Gewürzen verfeinert, schmeckt sie herrlich. Originell lässt sich die Kürbissuppe in einem ausgehöhlten Kürbis servieren. Mit angerösteten Kürbiskernen und Petersilie bestreut, ist sie so Augen- und Gaumenschmaus. Alle Suppenspeisen können natürlich selbst gekocht werden, wenn es aber einmal schnell gehen soll, sind die hochwertigen Fertigsuppen von gefro.de das Richtige.

About Roman Alex

Read All Posts By Roman Alex

Kommentar verfassen