bio lebensmittel definition
- Ernährung, Gesundheitstips

Bio Lebensmittel: eine Definition

Dieser Artikel beantwortet, wie man Bio Lebensmittel festlegen kann. Was ist Bio? Dieser Artikel liefert dazu eine Definition.

 

Biologisch produzierte Nahrungsmittel stehen seit langer Zeit hoch im Kurs. Seit ca. 1920 setzt sich der Demeter- Verband für biologisch-dynamische Landwirtschaft ein. Immer mehr Menschen möchten wissen, wie ihre konsumierten Nahrungsmittel angebaut wurden und ob das Steak auch vorher ein gutes Leben hatte.

bio lebensmittel definition

Doch was bedeutet biologischer Ackerbau und Viehzucht?

Die Biobauern verpflichten sich, auf den Einsatz künstlicher Dünge- und Pflanzenschutzmittel zu verzichten. Die Nutztiere werden artgerecht und in kleinen Stückzahlen gehalten. Es kommen keine Antibiotika zum Einsatz und die Futtermittel müssen ebenfalls aus ökologischem Anbau bezogen werden. Zudem finden jährlich Kontrollen statt. Erfüllt ein Bauer diese Kriterien bekommt er das staatliche Bio-Siegel. Es wurde 2001 eingeführt und muss an den Produkten ersichtlich sein.

Bio für alle?

Waren früher Biologisch erzeugte Lebensmittel nur in Naturkostläden, Reformhäusern oder direkt beim Produzenten zu erwerben, haben heute eine Vielzahl von Supermärkten ihre Produktpallette durch Bio erweitert. Sogar Discount Ketten führen eigene Bio Labels und ermöglichen es auch dem schmaleren Geldbeutel ökologische Nahrungsmittel zu erwerben.

Die Verbrauchen sind durch zahlreiche Schock Meldungen von dem konventionellen Nahrungsmittelproduzenten verunsichert.

Sei es die Pestizidvergiftete Weintraube und Paprika  oder der hochgradig verseuchte Kopfsalat. Auch die Meldungen von Tierschützern über katastrophale Zustände in deutschen und holländischen Mastbetrieben haben das Image deutlich verschlechtert.

Sind Bio Lebensmittel gesünder?

Die Frage kann leider nicht hinreichend beantwortet werden. Es gibt keine Studie die objektiv und vergleichbar durchgeführt werden könnte. Als gesichert gilt, dass Biolebensmittel nachweislich weniger bis keine Pestizidrückstände enthalten. Die Grenzwerte ( werden sie denn auch eingehalten) für herkömmliche Lebensmittel sind jedoch auch sehr niedrig und eine Gesundheitsgefährdung kann ausgeschlossen werden.

Nachgewiesen wurde ebenfalls ein höherer Wert an Mineralstoffen und in der Tendenz mehr Vitamin C. Ökologisch produzierte Lebensmittel enthalten zudem auch weniger Nitrat.

Einen Nachweis, dass man nun tatsächlich gesünder lebt, gibt es leider nicht.

Sicher ist jedenfalls, dass man sich wohler beim Genuss dieser Produkte fühlt. Vielen reicht die Tatsache, mit einem besseren Gewissen konsumieren zu können. Du bist was du isst….

About Roman Alex

Read All Posts By Roman Alex

Kommentar verfassen